bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Bü­ro­sach­be­ar­bei­te­rin/Bü­ro­sach­be­ar­bei­ter In­for­ma­ti­ons­tech­nik THW-2018-208

Arbeitgeber: Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
IT und Telekommunikation
Ort
Mainz
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
02.01.2019
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kennziffer
THW-2018-208
Kontakt
Servicezentrum Personalgewinnung
Telefon:  022899358-8755
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Aufgabengebiet umfasst:

Betrieb der Informations- und Netzwerktechnik

  • Überwachen des technischen Ablaufs des Betriebes und der Fehlerbehandlung
  • Prüfen der Systemtechnik auf Zweckmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit und Verträglichkeit mit dem Gesamtkonzept
  • Erkennen und Beseitigen technischer Schwachstellen für den Bereich der Dienststelle des Landesbeauftragten (LB-Dst.) sowie aller nachgeordneten Regionalstellen (Rst.) und Ortsverbände (OV)

Wissensvermittlung

  • Erarbeiten von Lernzielen für Lehrveranstaltungen
  • Erstellen entsprechender Curricula
  • Inhaltliches Vorbereiten, Durchführen und Auswerten von Fortbildungsveranstaltungen
  • Entwickeln von Lehrmaterialien als Arbeitsgrundlage
  • Prüfen und Auswählen von IT und Literatur als Lernhilfe
  • Evaluieren und Einsetzen von Methoden und Medien zur Wissensvermittlung
  • Einbeziehen von psychologischen und sozialen Gesichtspunkten der Wissensvermittlung

Überwachung des Systembetriebes

  • Überwachen und Optimieren des Systemverhaltens und der eingesetzten Software mit Hilfe von Performance- und Analyse-Tools sowie Erstellung und Führung entsprechender Dokumentationen
  • Entwickeln, Testen und Kontrollieren von Datensicherungsmaßnahmen, Festlegen von Konventionen sowie der Erstellung und Führung entsprechender Dokumentationen
  • Unterstützen und Hilfestellung der Systembetreuer/in des Landesverbandes inklusive aller nachgeordneten Regionalstellen und Ortsverbände bei Installationen, Modifizierungen, Systemstörungen Betreuung von Pilotprojekten und Erprobung durch aktives Mitwirken beim Aufbau entsprechender Referenzsysteme um optimale technische Beratung zu ermöglichen
  • Erstellen, Sammeln und Auswerten von Erfahrungsberichten und Fehlerprotokollen sowie Sicherstellung eines laufenden Informationsaustausches zwischen allen Organisationsebenen

Anwender/innenbetreuung

  • Beraten und Unterstützen der Betreuer/innen bei der Ein- und Unterweisung der Anwender/innen bei der Fehlerbehandlung
  • Sicherstellen einheitlicher Arbeitsabläufe unter Nutzung ausschließlich geprüfter, zugelassener und lizensierter Programme sowie Umsetzung allgemeiner Vorgaben auf lokale Bedürfnisse

Informationstechnik im Ortsverband

  • Organisieren des Wartungsbetriebes und der Fehlerbehandlung
  • Prüfen der Systemtechnik auf Zweckmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit und Verträglichkeit mit dem Gesamtkonzept in einsatzfachlicher Sicht

Telekommunikation

  • Umsetzen der TK-Vorschriften, Vorgaben und -Konzepte im Zuständigkeitsbereich
  • Verwalten und Betreuen der Telekommunikationseinrichtungen im Zuständigkeitsbereich
  • Durchführen von Beschaffungen von Telekommunikationsgeräten und Zubehör
  • Führen der Verzeichnisse über dienstliche TK-Anschlüsse (einschl. Mobilfunk) und –Einrichtungen
  • Prüfen der Verbindungsnachweise und Rechnungsbearbeitung

Durchführen von Einweisungen in die Nutzung von TK-Einrichtungen.

Anforderungsprofil:

Erforderlich sind:

  • einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise als Fachinformatiker/in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung oder Systemintegration, Technische/r Systeminformatiker/in, IT-System-Kauffrau/mann oder IT-Systemelektroniker/in
  • umfangreiche Kenntnisse der gebräuchlichen Anwender- und Netzwerksoftware (z.B. Windows und Microsoft Office in den aktuellen Versionen)
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Fahrerlaubnis der Klasse III bzw. B oder BE
  • Bereitschaft, bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit Dienst zu leisten und erreichbar zu sein (z.B. im Einsatzfall)
  • Grundsätzliche Bereitschaft zur Mitarbeit im Leitungs- und Koordinierungsstab (LuK)
  • Bereitschaft zum Tragen von Dienst- bzw. Einsatzbekleidung zu bestimmten Anlässen

Wünschenswert sind:

  • Grundkenntnisse in Englisch
  • Bereitschaft zu gesellschaftlichem Engagement und zur Übernahme sozialer Verantwortung

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "IT und Telekommunikation"