bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Lei­tung ei­ner Ab­tei­lung mit dem Auf­ga­ben­ge­biet "Ope­ra­ti­ve Cy­ber-Si­cher­heit“ BSI-2018-088

Arbeitgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Bonn
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
12.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
BSI-2018-088
Kontakt
Servicezentrum Personalgewinnung
Telefon:  022899 358-8755
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Abteilung mit dem Aufgabengebiet Operative Cyber-Sicherheit umfasst die Aufgabenfelder Detektion von Cyber-Angriffen und die Reaktion auf Cyber-Angriffe für die Zielgruppen Staat und Wirtschaft. Das diesbezügliche Aufgabenspektrum ist vielfältig und weit gefasst.

Bei dem Aufgabenschwerpunkt Detektion von Cyber-Angriffen werden alle Aufgaben eines Security Operation Center des Bundes wahrgenommen. Weiterhin werden hier Penetrationstest durchgeführt und Aufgaben im Zusammenhang mit der Cyber-Sicherheit im Internet gebündelt.

Der Aufgabenschwerpunkt Reaktion auf Cyber-Angriffe umfasst das Nationale IT-Lagezentrum, die Meldestelle für IT-Sicherheitsvorfälle sowie CERT-Bund. Hier wird das IT-Lagebild erstellt und mit anderen Behörden im Nationalen Cyber-Abwehrzentrum kooperiert. Zu den Aufgaben zählen weiterhin technische Analysen zur Cyber-Sicherheit, Einsätze der Mobile Incident Response Teams sowie die Planung und Durchführung von Cyber-Sicherheitsübungen.

Ihre Tätigkeiten umfassen:

  • Leitung und Führung einer Abteilung mit dem Aufgabengebiet "Operative Cyber-Sicherheit"
  • Strategische Planung, Konzeption, Koordinierung, Steuerung und Umsetzung der durch die Abteilung wahrzunehmenden Aufgaben
  • Weiterentwicklung der Abteilung als Servicebereich für die Aufgabenfelder Detektion vonund Reaktion auf Cyber-Angriffe
  • Förderung und Koordinierung abteilungsübergreifender fachlicher Kooperationen und Arbeitsgruppen
  • Abstimmung von strategischen BSI-Positionen zu den Themen der Abteilung und Vertretung dieser in den relevanten Interessengruppen in Staat und Wirtschaft

Anforderungsprofil:

Dafür bringen Sie mit:

bewerben können sich Beamtinnen und Beamte ab Besoldungsgruppe A 16 BBesO sowie vergleichbare außertariflich Beschäftigte, die zwingend folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Universität/ Master) mit naturwissenschaftlicher Ausrichtung (vorzugsweise der Fachrichtungen Mathematik, Informatik, Physik, Nachrichten- oder Elektrotechnik) in Verbindung mit ausgeprägter Berufs- und Führungserfahrung in der Informationssicherheit und Informationstechnik.
  • Mehrjährige nachgewiesene Erfahrungen in einer herausgehobenen Führungsposition im Umfeld der IT- und Cyber-Sicherheit

Für eine erfolgreiche Bewerbung sind darüber hinaus die folgenden Kriterien von besonderer Bedeutung:

  • tiefgehende Kenntnisse der Informationstechnik, Informations- und Cyber-Sicherheit
  • konzeptionell-analytische Kompetenz auf dem Gebiet der Informations- und Cyber-Sicherheit insbesondere mit dem Schwerpunkt Detektion von und Reaktion auf Cyber-Angriffe
  • Fähigkeit zur Gestaltung von IT-Sicherheitsthemen auf der strategischen und operativen Ebene

Weitere Anforderungen:

  • Sie verfügen über die Fähigkeit zu analytischem, konzeptionellem und strategischem Denken, verbunden mit einem hohen Verständnis für politische und technische Zusammenhänge.
  • Sie haben den Willen und Anspruch, Informations- und Cyber-Sicherheit zu gestalten und denken dabei gleichzeitig kunden- und lösungsorientiert.
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zur Führung hochkompetenter, versierter Führungskräfte und Mitarbeiter.
  • Sie verstehen es Mitarbeitende zu motivieren. Sie fördern Kreativität, Eigeninitiative und
    Eigenverantwortung bei Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit und sind bereit, Ihr Führungsverhalten zu reflektieren sowie Führungskompetenz weiterzuentwickeln.

Über den Button "Stellenangebot (PDF Dokument)" gelangen Sie zum vollständigen Stellenangebot

Über den Button "Stellenangebot (HTML)" gelangen Sie zum Online-Bewerbungsystem

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"